Zitate zum Thema

Und du sollst draußen vor dem Lager einen Ort haben, wohin du zur Not hinausgehst. Und du sollst eine Schaufel haben; und wenn du gesessen hast, sollst du zuscharren, was von dir gegangen ist.   Moses 5, Vers 23

 

Zwischen Kot und Urin werden wir geboren.  Augustinus

 

Geld stinkt nicht - pecunia non olet.  Vespasian der Jüngere

Während seiner Zeit als römischer Kaiser (69-79 n.Chr.) führte Vespasian eine Latrinensteuer ein, um die leere Staatskasse zu füllen. Damals wurde Urin als Rohstoff für Gerber und Färber verwendet. Vespasian ließ ihn vorher in Amphoren sammeln und besteuerte diese dann.

Als Vespasians Sohn über diese Steuer die Nase rümpfte, hielt der Kaiser ihm eine Münze unter die Nase und fragte ihn, ob dieses Geld stinken würde. Der Sohn musste verneinen: "Pecunia non olet" (Geld stinkt nicht).

 

 

Die Länge eines Films sollte in direktem Verhältnis zum Fassungsvermögen der menschlichen Blase stehen.  Alfred Hitchcock

 

Stercus cuique suum bene olet (Angenehm riecht einem jeden der eigene Mist) Erasmus

 

Scheiße ist die heitere Materie, die Angst in Lachen verwandelt. Michail Bachtin, russischer Literaturwissenschaftler.

 

Wenn wir über den Charakter eines Menschen Auskunft erlangen wollen, dann muss die Frage lauten: Wie scheisst er?  Jonathan Swift